Eisbrecher gibt volle Kraft voraus in München
Sonntag, 26. Juni 2016
Eisbrecher auf der Bühne im Zenith

Eisbrecher präsentierten im Zenith ihr neues Werk Schock

Eisbrecher versetzte nicht in Schock: die Band präsentierte auf der Volle Kraft Voraus-Tour ihr Album Schock. Sie performten ihre neuen und alten Titel in München am 09.04.2016 live auf der Bühne. Die Band unterhielt solide, die Tracks stimmten und Eisbrecher konnte mit Schock neues Material liefern. Ihre Darbietung war aber kein Eisbrecher und insgesamt eher eine gelassene Konzert-Erfahrung.

Eisbrecher gibt volle Kraft voraus in MünchenWeiterlesen

Mach mal Kaffee – Frisch!
Mittwoch, 15. April 2015

Ein typischer Morgen bedeutet, dass der erste Weg zum Espressokocher führt. Den habe ich jahrelang mit gemahlenem Espresso oder Kaffee befüllt. Am liebsten natürlich Espresso.
Und kürzlich gab es ein Upgrade in der Küche. Und als der Kaffee alle war, klingelte es bei mir: Die Küchenmaschine hat einen Aufsatz zum Kaffee mahlen. Perfekt.

Mach mal Kaffee – Frisch!Weiterlesen

Gaming ist am Ende
Freitag, 3. April 2015

Das Gaming ist für mich am Ende. Ich beschäftige mich noch gelegentlich mit alten Spielen, die einmal faszinierend waren. Doch die Faszination ist weg. Mit einem Schwung Nostalgie kann man ein altes Spiel nochmal einlegen und kurz Spaß daran haben. Doch ich möchte die Kategorie Gaming auf el Comanche beenden.

Ohne Gründe geht Gaming nicht

Ich erkläre, wieso Gaming gehen muss. Gaming ist am EndeWeiterlesen

Ein Samstag zwischen Exoten
Sonntag, 26. Oktober 2014

Zum Rundgang auf der Terraristika in Hamm am 13.09.2014

Hat man es mit exotischen Tieren wie Echsen, Spinnen und Schlangen, dann kann man sich diese genauso als Haustier halten wie Hund, Katze und Meerschweinchen. In Zoohandlungen jedoch gibt es nur wenige Arten oder gar keine Reptilien zu kaufen. Nun bleiben noch zwei Möglichkeiten: Wie bei Hunden, Pferden und so weiter einen Züchter finden, der genau die Art hat, die man sich wünscht, oder auf eine Reptilienbörse gehen. Ein Samstag zwischen ExotenWeiterlesen

Wer eigentlich im Wohnzimmer wohnt – Exoten
Mittwoch, 15. Oktober 2014

In deutschen Wohnzimmern dösen sie im Schaukasten unter der Wärmelampe. Man braucht mit ihnen nicht spazieren gehen, sie brauchen keine Weide und sie bieten einen tollen Anblick: Reptilien und Exoten sind Deutschlands Wohnzimmerbewohner schlechthin. Menschen mit dem Hang zur Exotik haben schuppige, haarige oder umherschlängelnde Mitbewohner. Seltener, bunter, giftiger muss es sein.

Wer eigentlich im Wohnzimmer wohnt – ExotenWeiterlesen

Das erste Festival
Donnerstag, 21. August 2014

Ein Festivalneuling im Norden Deutschlands: das Wacken Open Air 2012

Mit 22 Jahren das erste Mal auf ein Festival zu fahren, ist schon eine große Sache. In diesem Fall ist das Wacken Open Air das Ziel. Am besten steht man auf Festival mit einer Gruppe Mitfahrer da, denn schließlich machen Konzerte zusammen doch mehr Spaß. Dazu kann man sich vorab online informieren, wie die Termine der Konzerte stehen und sich seinen Tagesablauf der Konzerte (meißt engl. „running order“ genannt) zusammenstellen.

Das erste FestivalWeiterlesen

Metal-Wütige stürmen das 2000-Seelen-Dorf
Montag, 4. August 2014

Das Wacken Open Air Anfang August zog erneut Metal Fans aus aller Welt an

Das Dorf Wacken war im 25. Jahr in Folge der Ort des Metal -Festivals, das die (nach offiziellen Zahlen) 75.000 Fans zum mehrtägigen Zelten für Konzerte auf den Ackern Schleswig-Holsteins empfangen hat. Mit einem Drittel internationaler Besucher und 135 Bands von fast überall her – bis auf Amerika.

Metal-Wütige stürmen das 2000-Seelen-DorfWeiterlesen

Mit Saxophon und Akkordeon Richtung Metal
Sonntag, 28. Oktober 2012

Varg’s neues Album: Schoßhündchen oder Leitwolf?

Die schwarzgekleideten Massen versammeln sich in Leipzig im Hellraiser: Das Heidenfest am 26.10.2012. Eine Zusammenstellung von Bands rund um das Pagan-Genre, darunter Varg, Korpiklaani und Wintersun. Sowohl Varg als auch Wintersun präsentieren auf der Tour ihre neu erschienenen Alben „Guten Tag“ (Release: 05.10.2012) und „Time 1“ (Release: 19.10.2012).
Mit Saxophon und Akkordeon Richtung MetalWeiterlesen

Ich werd‘ wohl nie verstehen, was am Zocken so toll ist
Donnerstag, 18. Oktober 2012

Mein letzter Artikel zum Spiel Diablo hat genau das Feedback erhalten. Ich hab natürlich etwas geanwortet wie: „Weil’s geil ist.“ Da ich beweisen wollte, dass es einen guten Grund für Zocken gibt, hab ich viel über die Aussage nachgedacht. Zwar kann ich nicht direkt sagen, dass ich einen einleuchtenden und „guten“ Grund für das Computerspielen gefunden habe, aber ich werde versuchen, Klarheit reinzubringen. Zu mir selbst, ich spiele gerne mal, ich kenne den Suchtfaktor von bestimmten Spielen und Spielarten, bin also voreingenommen und ich kann mir vorstellen, in welche Richtung das hier geht. Ich werd‘ wohl nie verstehen, was am Zocken so toll istWeiterlesen

Hombre, du machst Kaffee
Donnerstag, 18. Oktober 2012
Santa Maria:

Hombre, du machst Kaffee. (Ein Heulen ertönt in der Ferne)

Hombre:

Was ist das?

Santa Maria:

Ein koffeinhaltiges Heissgetränk.

(Schuh des Manitu)

Wenn der Wecker morgens klingelt, dann wird als Erstes eins gemacht: nicht aufgestanden.

Geschichte aus, Tschüs, Macht’s gut.

Natürlich ist es damit noch nicht vorbei. Nach dem Nicht-Aufstehen wird nämlich was als Erstes getan? Jeder von den Süchtlingen antwortet dasselbe: Kaffee wird gekocht! Denn ohne ’ne Ladung Koffein am Morgen geht es dem Kaffeetrinker ganz klar nur halb so gut wie mit der vollen Dröhnung.
Hombre, du machst KaffeeWeiterlesen

Mächtig viel Theater
Donnerstag, 18. Oktober 2012

Eine Aufführung hat meine Aufmerksamkeit erregt und ich habe ein Interview gemacht, das den Inhalt für meinen Artikel lieferte.

Man nehme an, der Normalbürger der Bundesrepublik Deutschland durchlaufe in seiner Schullaufbahn auch einmal den Deutschunterricht. Ferner nehme man an, dass Deutschunterricht sich, wie es denn gemeinhin die Annahme ist, auch mit dem absolut uneindeutigen Begriff Theater beschäftigt. Erklären sie doch mal Theater. „Theater, Theater, ja…vielleicht eine Gruppe von Menschen, die sich mit der szenischen Darstellung von Werken großer Schriftsteller beschäftigt, da sie besondere Fähigkeiten im Bereich der Darstellung von Charakteren besitzt und deshalb aufgrund dieses natürlichen Talents für diese Tätigkeit prädestiniert ist.“ Nun, eine doch schon verfeinerte Definition von Theater. Mächtig viel TheaterWeiterlesen

Jeder kann ein Held sein
Donnerstag, 18. Oktober 2012

12 Jahre haben die Gamer gewartet: Millionen Menschen nehmen sich Schwert und Schild, wobei sie nur ein einziger Gedanke antreibt: Ich will der Beste werden. Am 15ten Mai 2012 wurde der dritte Teil von „Diablo“ der Spielentwicklerfirma Blizzard weltweit veröffentlicht. Lange wurde das Spiel erwartet, endlich ist es da. Hat sich das Warten gelohnt? Jeder kann ein Held seinWeiterlesen