Revolutionäre Verschlüsselung in WhatsApp?

Artikelserie – Wie dein Smartphone dich ausspioniert – Teil III

Coverbild der Artikelserie Wie dein Smartphone dich ausspioniert Fast zwei Monate ist die neue Krypto-Version des beliebten Messengers jetzt alt: wer WhatsApp nutzt, kann auf die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zählen, die das Unternehmen am 05. April implementierte. Damit ist eine der beliebtesten Messenger-Apps (1000.000 Nutzer im Februar 2016, statista) in den Rängen der sichersten App um einiges aufgestiegen. Ein echter Gewinn für die private Kommunikation. Revolutionäre Verschlüsselung in WhatsApp?Weiterlesen

Dein Aufenthaltsort wird immer durchleuchtet
Mittwoch, 16. März 2016

Artikelserie – Wie dein Smartphone dich ausspioniert – Teil II

Coverbild der Artikelserie Wie dein Smartphone dich ausspioniert
Auf Schritt und Tritt sind sie dir hinterher. Du fährst zur Arbeit: gespeichert. Du hältst an einem Café: gespeichert. Du spazierst in einen tiefen Wald und kommst stundenlang nicht heraus? Wie verdächtig. Warum du wohl nach England geflogen bist? Dein Smartphone jedenfalls hat deine Reise bei Google bekanntgegeben, und auch bei deiner Wetter-App, deiner Flirt-App und in Facebook, Google Plus und Twitter. Dein Aufenthaltsort wird immer durchleuchtetWeiterlesen

Wie dein Smartphone dich ausspioniert
Donnerstag, 10. März 2016

Artikelserie – Wie dein Smartphone dich ausspioniert – Teil I

Geheimdienste überwachen per Smartphone

Coverbild der Artikelserie Wie dein Smartphone dich ausspioniert

Die Reform des Patriot Act duch den Freedom Act vom 02. Juni 2015 hat eine erste Änderung an der Gesetzesgrundlage des Datensammelwahns der National Security Agency (NSA) zu gültigem Gesetz gemacht. An der elektronischen und allgemeinen Überwachung hat dies jedoch nicht viel geändert. Wie sieht es in der Zeit der Smartphones aus? Unsere täglichen elektronischen Begleiter sind häufig oder dauerhaft mit dem Internet verbunden. Und dort wird der normale Facebook- oder Google-Nutzer von Geheimdiensten erwartet und es wird fleißig protokolliert, wie der Nutzer im Internet surft. Alles im Namen der Gefahrenabwehr.

Wie dein Smartphone dich ausspioniertWeiterlesen